Aktivierende Hilfen

Leistungsempfänger/innen nach dem SGB XII und EU- Rentner/innen, die psychisch krank sind können bei den drei Trägern einer sozial integrativen Tätigkeit mit Zuverdienst nachgehen. Dieses Angebot dient der Tagesstrukturierung und Integration ins Arbeitsleben. Diese kann stundenweise (z.B. 4 Stunden in der Woche), tageweise (z.B. immmer dienstags und donnerstags für drei Stunden) oder auch monatlich (z.B. 20 Wochenstunden – 4 Stunden an den Werktagen) erfolgen. Es kann einen Zuverdienst geben (1,00 € pro geleisteter Arbeitsstunde), der anrechnungsfrei ist.

Bitte erkundigen sie sich bei Jobst v. Schwarzkopf oder Lothar Möhle (beide ASB, 0421/98972-660), bei Susanne Quest (ProJob gGmbH: 0162/2022276) oder Andreas Kaireit (Gröpelinger Recycling Initiative e.V: 0421/6439412) oder nutzen Sie das Kontaktformular auf dieser Homepage. Ihre Anfrage wird zügig beantwortet.